Foto: Marie Köhler

surprise me!

Mit nationaler bis internationaler Ausrichtung findet seit 2008 die „bild.sprachen“ dieses Jahr als „bild.sprachen - Plattform für Fotografie und Fotografieprojekte“ am 28. und 29. November im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt bei Fotografie an der Schnittstelle zwischen Gebrauchsfotografie (Design), Dokumentarfotografie und Kunst. Auch 2014 soll wieder der mit 2.500 € dotierte Preis für die beste Bildsprache vergeben werden.

Weitere Informationen

 

Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs mit der Bildserie »Die Entwicklung neuer Stadtquartiere im Herzen der City«
Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs mit der Bildserie »Die Entwicklung neuer Stadtquartiere im Herzen der City«

Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2013 & Jubiläumsausstellung

»Im Brennpunkt« & »Der zweite Blick«

Seit 1995 wird der Europäische Architekturfotografie-Preis architekturbild alle zwei Jahre ausgelobt. Unter den Beiträgenvon 175 Teilnehmern aus aller Welt zeichnete die Jury 2013 Bildserien unter dem Thema »Im Brennpunkt« aus. Aus Anlass der zehnten Preisvergabe werden in der Ausstellung »Der zweite Blick« im Wissenschaftspark Gelsenkirchen auch ausgewählte Arbeiten der Jahrgänge 1995 bis 2011 zu sehen sein.

Weitere Informationen

 

"Tür auf" 3. und 4. Mai 2014

Die Galeriemeile Gelsenkirchen öffnet ihre Pforten

Unter dem Slogan „Tür auf“ öffnen am ersten Maiwochenende Künstler entlang der Galeriemeile Gelsenkirchen ihre Räume und laden mit einem facettenreichen Programm ein zum Entdecken, zur Begegnung und zum kreativen Talk.

Weitere Informationen

 

 

Foto: Fatih Kurceren
Foto: Fatih Kurceren

hier sind wir

Als internationaler Stadtteil bietet Ückendorf verschiedenen kulturellen Gemeinschaften ein Zuhause. „Hier sind wir“ möchte mit dem Medium der Fotografie die Menschen, die diesen Ort prägen, ins Bild bringen und fremde und unbekannte Milieus von innen zeigen.

Vor diesem Hintergrund hat bild.sprachen Fotografen beauftragt, diese ganz individuellen Geschichten festzuhalten.

Weitere Informationen

 

Lea, Foto: Kurt Hörbst
Lea, Foto: Kurt Hörbst

Ückendorf_scans

Nach den Städten Wien, Venedig, Darmstadt und Beijing ist das Kreativ.Quartier Ückendorf die nächste Station für das internationale Fotoprojekt people_scans von Kurt Hörbst. 20 Menschen aus Gelsenkirchen-Ückendorf wurden fotografiert. Die "schwebenden" Portraits werden vom 12.12.2013 bis 31.5.2014 in der 300 Meter langen Glasarkade des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen ausgestellt.

Weitere Informationen

ruhr.speak

We proudly present: ruhrspeak - Der neue Blog für Fotografie und Urbanität

www.ruhrspeak.de

ruhr.speak lädt ein zum Dialog über aktuelle Fotografie.
ruhr.speak stellt ausgewählte fotografische Positionen vor.
ruhr.speak stellt Macherinnen und Macher vor: Fotografen, Kuratoren, Galeristen, Museumsleiter, Verleger, Art Direktoren und Bildredakteure.
ruhr.speak bespricht Ausstellungen, Festivals, Messen, Bücher.
ruhr.speak fördert den Dialog in der Szene und mit der Szene

Beiträge sind herzlich willkommen: news(at)ruhrspeak.de

 

 

Wahrheitssucher/Glückssucher Ecke Ückendorfer Straße, Illustration: Jesse Krauß
Wahrheitssucher/Glückssucher Ecke Ückendorfer Straße, Illustration: Jesse Krauß

Streetart von Stromkasten zu Stromkasten

Eigentlich sind es zwei Geschichten, die sich aber doch am Ende zu einer verschmelzen. Jesse Kraus, Illustrator aus Gelsenkirchen, hat im Auftrag von bild.sprachen eine neue Sehenswürdigkeit im Gelsenkirchener Kreativ.Quartier geschaffen. Der Street Art-Comic von Jesse Krauß ist eine Aufforderung, die Geschichte einer Wahrheitssucherin und die eines Glückssuchers von Stromkasten zu Stromkasten in der Bergmannstraße Gelsenkirchen zu verfolgen.

Weitere Informationen

 

bild.sprachen in Gelsenkirchen

Im Stadtteil ist bild.sprachen mit seinem Projektbüro und der Stadtteilgalerie aktiv.

Ziel ist es, mit Hilfe des Kommunikationsmediums Fotografie einen Beitrag zu einer Aufwertung des Stadtteils und neue Impulse für eine Veränderung zu geben. bild.sprachen hat sich bewusst für diesen Ort in unmittelbarer Nähe zum Wissenschaftspark entschieden. Das Projekt ist Teil des örtlichen Kreativwirtschaftszirkels und gemeinsam mit dem Büro für lokale Wirtschaftsentwicklung Ansprechpartner für Ansiedlungen von Kreativen vor Ort. mehr

 

Aktuelles:

28./29.11.2014

surprise me!

Plattform für Fotografie und fotografische Projekte

-->

10.04.2014 - 21.06.2014

Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2013 & Jubiläumsausstellung

30.01.2014 – 29.03.2014

the critical camera

Fotografie an Brennpunkten der Welt

 

[mehr]

-->

21.12.2013 - 31.05.2014

hier sind wir

Reportagen aus der Nachbarschaft

12.12.2013 - 31.05.2014

Ückendorf_scans

Ein Stadtteil zeigt seine Gesichter